Austrian Privacy Foundation

Frage nicht nach einem sicheren Internet. Nimm es dir.

Tor - So Oder So

Am 8. August 2014 wurde die “Austrian Privacy Foundation” als österreichischer Verein in Wien errichtet. Wir, die fünf Gründungsmitglieder setzen uns zum Ziel, Tor und andere Anonymisierungsmöglichkeiten an vielen Stellen zur Normalität zu machen, bestehende Probleme zu lösen und das Thema Privatsphäre etwas besser in der österreichischen Gesellschaft zu verankern. In den nächsten Monaten werden uns folgende Dinge beschäftigen:

  • Für Internet Provider bedeuten Kunden, die Tor Exit Relays betreiben manchmal einen erhöhten Kommunikationsaufwand. Wir wollen mit der ISPA zusammenarbeiten, offene Fragen ausräumen und ein konstruktives Miteinander schaffen.

  • Der Betrieb von Tor Exit Relays ist unumgänglich um das System stabil und sicher zu halten. Wir werden diesbezüglich auch mit lokalen Hosting-Firmen in Kontakt treten und unsere Erfahrungen veröffentlichen.

  • Das Thema Journalismus und Tor geht Hand in Hand; viele Recherchen im digitalen Bereich bedürfen der Anonymität von Journalisten und Quellen. Wir werden bestehende Kontakte vertiefen und Redaktionen helfen, sicher und kompetent mit bestehenden Werkzeugen umzugehen sowie als Ansprechpartner für alle Fragen rund um Tor zur Verfügung stehen.

  • Die rechtliche Situation des Betreibens von Tor Exit Relays ist in Österreich wenig dokumentiert. Wir versuchen gemeinsam mit Anwälten das Thema zu beleuchten und zu zeigen, was sich als unproblematisch darstellt und wo es Missverständnisse geben kann.

  • Es gibt in Österreich einige Websites, welche aus dem Tor-Netz nicht erreichbar sind, oft aber nicht weil anonyme Leser unerwünscht sind. Wir werden uns um den Dialog mit den Betreibern bemühen und versuchen diese für Tor-Nutzer erreichbar zu machen.

Probiere noch heute den Tor Browser aus! Du wirst sehen, wie einfach es ist, im Internet sicher und unbeobachtet zu lesen. Wir denken dass diese Möglichkeit grundlegend ist für die Integrität und Sicherheit von Menschen und Unternehmen.

Tor Community Treffen in Wien

Ort: Metalab, großer Raum

Zeit: Donnerstag 3. Juli 2014 um 19 Uhr

Wir planen, einen Torservers.at Verein zu gründen und die torservers.net-Fahne in Österreich hoch zu halten. Es werden die bisherigen Vorschläge und Tätigkeiten vorgestellt und Gründungsmitglieder gesucht, die sich mit den Plänen für Torservers.at identifizieren können. Auch wer nicht viel Zeit haben wird, sich um Vereinstätigkeiten zu kümmern, hilft als Mitglied.

Kurzgefasst wollen wir

    * es Dritten erleichtern, ein (Exit-)Relay zu betreiben. Wir wollen (dedizierte) Server unterstützen, auf denen nur Tor läuft.
    * evtl. Schulungen für Behörden u.A. anbieten
    * mit Hostingfirmen, die bisher keine Tor Relays erlauben ins Gespräch kommen
    * mit Betreibern von Webseiten reden, die Nutzer aus dem Tor Netz sperren
    * selbst schnelle Exit-Relays betreiben
    * Bridges verbreiten
    * dem Tor Softwareprojekt helfen
    * noch mehr...

Du auch? Dann schau vorbei :) Das Vereinsziel wird allgemeiner gehalten sein und der Verein soll Gemeinnützigkeit bestätigt bekommen.